Buchung & Beratung: 040 200064-0

Thalassa

Einzigartige Segeltörns auf der komfortablen Barkentine

Die größte segeltüchtige Barkentine der Niederlande besticht durch die klassischen Formen eines traditionellen Segelschiffs und die drei hohen Masten. Das Schiff wurde 1980 als Fischereifahrzeug in den Niederlanden gebaut und überwiegend entlang der englischen Küste und in der Nordsee eingesetzt, bis es 1984 mit einem Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg kollidierte. Erst 10 Jahre später erhielt das Schiff neue Eigner, die es zu einem großzügigen Passagiersegler umbauen ließen. Ihr mehr als imposantes Aussehen verdankt die Thalassa heute den über 15 Segeln, davon fünf Rahsegel.

Das Schiff besitzt einen großzügigen Deckbereich und einen auf dem Oberdeck gelegenen Salon mit integrierter Bar und Meeresblick. Im unteren Deckbereich befinden sich eine voll ausgestattete Küche sowie ein separater Speisesaal. Der Dreimaster eignet sich besonders für größere Gruppen mit bis zu 140 Personen. Während mehrtägiger Segeltörns auf der Nord- oder Ostsee können 30 Gäste an Bord übernachten.


Auf einen Blick
¬ Tagestörns: 140 Personen
¬ Mehrtagestörns: 30 Personen
¬ Länge: 50 m
¬ Breite: 8 m
¬ Segelfläche: 800 m²
¬ 15 x 2-Bettkabinen

Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot an!

Newsletter abonnieren